Preisverleihung des 1. Fotomarathon Schwalm-Eder-West

Leonie Strobl (zweite von links) aus Kassel konnte sich gegen das übrige Teilnehmerfeld absetzen und wurde von der Jury zur Gewinnerin des 1. Fotomarathon Schwalm-Eder-West am vergangenen Sonntag gekürt. Sie durfte sich über eine Digitialkamera freuen, welche vom Ford Autopark-Borken zur Verfügung gestellt wurde.

In einem kleinen, aber feinem Rahmen fand die Preisüberreichung in der Olympic-Passage in Borken statt.

Neben der erstplatzierten, fand auch die zweitplatzierte, Verena Leise aus Fritzlar den Weg nach Borken. Verena Leise darf sich über einen Fotoworkshop bei Paavo Blofield (links im Bild) freuen. Die drittplatzierte Kirsten Brückmann aus Kassel war leider verhindert.  Ihr Preis ist ein 3 Monats-Vollzugang zu FotoTV.

Natürlich ließ es sich Paavo Blofield nicht nehmen, ein wenig aus dem Nähkästchen zu plaudern. Die Anwesenden erhielten einen Einblick in die Arbeiten von Herrn Blofield.

Wie bereits berichtet, gab es rauchende Köpfe bei der Jury und am liebsten hätte man alle auf das Siegertreppchen gehoben. Doch leider war / ist dieses nicht möglich gewesen. Dementsprechend ging es auch sehr knapp zu.

Hier das Ergebnis der ersten drei Plätze:

  • Platz 1: Leonie Strobl mit 391 Punkten
    (Gewinn einer Digitalkamera vom Ford Autopark-Borken)
  • Platz 2: Verena Leise mit 361 Punkten
    (Gewinn eines Fotoworkshop beim Studio Blofield)
  • Platz 3: Kirsten Brückmann mit 360 Punkten
    (Gewinn einer 3-Monats-Vollmitgliedschaft bei FotoTV)

Die weitere Platzierungen:

  • Platz 4: Anke Horn mit 357 Punkten
  • Platz 5: Peter Schmidt mit 355 Punkten

Wir man sieht ging es sehr knapp zu und die Teilnehmer/innen liegen dicht beieinander. Auch die weiteren Platzierungen trennen nicht viele Punkte zu den ersten fünf.

Bewertet hat die Jury die Bilder wie folgt:

  • Wurde das Thema umgesetzt
  • Bildgestaltung
  • Technische Umsetzung

Hier geht es zu den drei Siegerserien, alle anderen Bilder findet ihr im Archiv

An dieser Stelle auch vielen Dank an die Jury, die sich für die Bewertung extra frei genommen hatte! Auch vielen Dank an die Sponsoren, den Ford Autopark-Borken, Studio Blofield und FotoTV und natürlich an alle anderen Teilnehmer/innen!

Die Bilder der ersten 10 Teilnehmer können noch bis Ende Oktober in der Olympic-Passage, Bahnhofstraße 55, 34582 Borken betrachtet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.