Unterwegs beim 4. FM Aschaffenburg

Neben der Teilnahme beim virtuellen FM Düsseldorf und dem 7. FM in Dresden in diesem Jahr, sollte mal Aschaffenburg besucht werden, um wieder einmal auf der anderen Seite bei einem FM zu stehen. Es ist einfach entspannend, wenn andere arbeiten müssen 🙂 Eine sehr gute Arbeit in Aschaffenburg, wie bei allen anderen FM´s auch.  Aufgrund der kurzen Anreise, bedurfte es keiner Übernachtung und somit wurde sich entspannt am 24. Juni in das  Auto gesetzt und die Reise bei strahlendem Sonnenschein angetreten.

Weiterlesen

Ein Balanceakt ist nicht nötig

Einen Balanceakt wie dieses Strichmännchen müsst ihr beim Fotomarathon Schwalm-Eder-West nicht vorführen. Für den Fotomarathon reicht Kreativität und Spaß am Fotografieren.

Noch sind Anmeldungen möglich. Bis zum 31. Mai (bei Nachzüglern, da müssen wir dann persönlich miteinander reden, ob es noch geht) besteht die Chance auf attraktive Preise, Spaß, neue Leute und eine vielleicht für dich neue Region.

Weiterlesen

Lehrreicher Fotoworkshop beendet

Das Team des #fmsew nahm am 04.02.2017 an einem Fotoworkshop bei unserem Jurymitglied Paavo Blofield in Kassel teil und war schlicht weg begeistert.

Vorstellungsrunde

Nach einer herzlichen Begrüßung und dem Hinweis sich am reichhaltigem Buffet zu bedienen, hier geht der Dank an das Team vom Studio Blofield, welches das Buffet stehts mit Nachschub auffüllte, stellten sich die Teilnehmer vor und nannten Gründe für ihre Teilnahme. Diese waren unterschiedlicher Natur, aber es zeigte sich, dass die Teilnehmer Probleme bei der Portraitfotografie haben. Weniger der technische Aspekt war es, vielmehr wie den zu fotografierenden die Anspannung nehmen, damit das Portrait nicht künstlich und gestellt wirkt. Das Mitarbeiter diesbezüglich noch eine wichtige Rolle spielen werden, wussten die Teilnehmer zu diesem Zeitpunkt nicht.

Weiterlesen

(c) Christian Schmidt

Langzeitbelichtungsabend – Abschalten muss auch mal sein

Fotoclub der VHS-Kassel besuchte die Industriekultur bei Nacht in Borken (Hessen)

Man kann ja nicht nur den Fotomarathon planen, sondern muss zwischendurch auch mal abschalten. Am 28.10. bot sich die Industriekultur bei Nacht in Borken an. Illuminierte Bergbaugeräte luden förmlich dazu ein, belichtet zu werden. Kurzerhand wurde der Fotoclub der VHS Kassel -dem wir ebenfalls angehören- gefragt, ob Lust und Laune auf einen netten Fotoabend besteht. Spontan sagten acht Teilnehmer/innen zu.

Weiterlesen